20.10.2016

Fährhofer Dritter im St. Leger

Aus der Zucht der Stiftung Gestüt Fährhof kommt Lion of Amphipolis (Tiger Hill), der am Sonntag im Schwedischen St. Leger in Bro Park Rang drei belegte. Gewonnen wurde der mit umgerechnet rund 63.000 Euro dotierte Klassiker, der weder Gruppe- noch Listenstatus hatte, nach 2800 Metern von dem in den USA gezogenen Lord Divine (Divine Park) vor Pas de Secrets (High Chaparral). Lion of Amphipolis stammt aus der Singspiel-Tochter La Salina, er war über die BBAG-Jährlingsauktion für 28.000 Euro in den Stall von Trainer Patrick Wahl gekommen.