Turf Times: Deckpläne der Stiftung Gestüt Fährhof
Start
13.04.2017

Turf Times: Deckpläne der Stiftung Gestüt Fährhof

Es ist jedes Jahr ein umfangreicher und spannender Deckplan, den die Stiftung Gestüt Fährhof vorlegt, handelt es sich doch um das größte Vollblutgestüt des Landes mit einer hohen internationalen Reputation.

Zudem ist es ein kommerzielles Unternehmen, die Jährlinge werden bis auf wenige Ausnahmen, in der Regel Stuten, auf dem Markt angeboten. Die Zeiten, in denen der Rennstall die entscheidende Rolle spielt, sind schon länger vorbei. 23 Pferde, davon zwanzig Stuten, umfasst die aktuelle Trainingsliste, das Gros steht bei Peter Schiergen und Andreas Wöhler, berücksichtigt werden aber auch Gerald Geisler, Mario Hofer, Waldemar Hickst, Pavel Vovcenko, zudem Simon Stokes.

Quelle: Turf-Times (Ausgabe 462)