09.03.2017

Fährhofer Tellina für Prix Exbury

Am 19. März beginnt mit dem zur Gruppe III zählenden und mit 80.000 Euro dotierten Prix Exbury die europäische Gruppesaison auf Gras.

Das Rennen in Saint-Cloud könnte auch aus deutscher Sicht sehr interessant werden, denn mit Andreas Wöhlers Tellina (Stiftung Gestüt Fährhof) und Palace Prince (Gestüt Höny-Hof) wurden auch zwei in Deutschland trainierte Pferde für die 2000 Meter-Prüfung genannt. Insgesamt wurden für den „Exbury“ 17 Pferde eingeschrieben.